normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Optimiert für Firefox Browser bei einer Auflösung 1024 x 768
 
Termine    Links    Kontaktformular    Empfehlen
 

Ausbildung und Wettbewerb

 

Kamerad Steffen Jürgen

kommissarisch,

Kamerad Steffen Jürgen

Fachausschuss: Ausbildung und Wettbewerbe

E-Mail: mailto:faausbildungundwettbewerbe@kfv-um.de

 

 

 

Wie der Name es sagt, hat sich dieser Fachausschuss die Themen Ausbildung und Wettbewerbe auf die Fahnen geschrieben. Durch Fachgespräche mit den Kreisausbildern in unserem Landkreis kennen wir die Probleme und können die Träger des Brandschutzes bei Ihren Ausbildungsmaßnahmen unterstützen.
Unsere Stärken, liegen in:

 

  • der Beratung und Unterstützung der Feuerwehren bei der Ausbildung in den Feuerwehren
  • die Bereitstellung von aktuellen Ausbildungsunterlagen zur Einsicht bzw. zum Ausleihen
  • Unterstützung zur Leistungsabnahme nach FwDV 3
  • Unterstützung zur Leistungsabnahme TH

 

Bisher haben jährlich bis zu 300 Kameradinnen und Kameraden, anlässlich von Amts-, Gemeinde- und Stadtfeuerwehrtagen das Leistungsabzeichen nach FwDv 4 -NEU FwDv 3-, sowie die Leistungsspange „TH" Technische Hilfeleistung erworben.


Nach Einführung der neuen FwDv 3, -Oktober 2005 - wurde die Leistungsabnahme durch eine Arbeitsgruppe neu erarbeitet und eine vorläufige Ausschreibung für die Leistungsabnahme nach FwDv 3 „NEU" herausgegeben.


Der Landesfeuerwehrverband Brandenburg hat durch den zuständigen Leiter des FA eaw (Einsatz, Aus- und Weiterbildung, Unfallschutz) diese Ausschreibung „vorläufig" in Kraft gesetzt.

 

Unser Ziel:

Durch einheitliche Standards, Gewährleistung der Leistungsabnahmen für alle Kameradinnen und Kameraden, zum gleichen Leistungssoll, zur Ausbildungsunterstützung, egal ob die Kameradinnen und Kameraden in der Stadt oder auf dem flachen Land tätig sind.

 

Wir möchten auf diesem Weg allen Kameradinnen und Kameraden danken die uns bei der Umsetzung der Leistungsabnahmen mit Ihrem Wissen und Ihrer Freizeit unterstützen.

 

Ein besonderer Dank gilt unseren Kameraden aus Schwedt / O., die verbandsübergreifend mit uns zusammenarbeiten.

 


________________________________________________________________________

 

Anfahrtunfaelle

 

 

Atemschutzunfaelle